Aktuelles

Jetzt Mitgliedschaft in der BEG online zeichnen!

  

Wir haben Ihr perfektes Weihnachtsgeschenk! In 5min ist es bei Ihnen!

Sie sind noch nicht zu spät dran, etwas Tolles zu Weihnachten zu schenken.
 
Denn – was gibt es besseres als Begeisterung zu stiften, Sinnvolles zu unterstützen und Spannung zu schaffen?!
Geben Sie ihren Liebsten die Mitgliedschaft in einer Genossenschaft – Ihrer Landkreisgenossenschaft BEG.
Das etwas andere Geschenk. Und raffiniert noch dazu!
 
Genossenschaftliches Engagement wird seit über 100 Jahren hochgehalten – und es lebt weiter – modern wie nie! Eine Mitgliedschaft in einer Genossenschaft unterstützt nachhaltige Projekte in der Region, kommt der Umwelt sowie der regionalen Wertschöpfung zu Gute und nicht zuletzt profitieren auch Sie davon – in Form einer guten und sicheren Rendite. 
 
Die Begeisterung kann auch Sie erfassen – Zahlreiche Bürger des LK Ebersberg sind bereits dabei. Täglich werden es mehr. 
 
Interessante Projekte brauchen Ihre Unterstützung – Mit Ihnen geht mehr!  
 
Profitieren Sie neben der Rendite von Sonderausschüttungen – die Spannung steigt!
 
Schenken Sie Wert! Werden Sie oder Ihre Liebsten stolze BEG-Mitglieder.
 
Hier können Sie die Mitgliedschaft zeichnen – in nur 5min. LINK: Zeichnung Mitgliedschaft BEG
 

Ihre BEG
Carl Behmer  Kurt Scholz  Hans Zäuner
 

Umweltseminar für Kinder am 22. November

Quelle: Hallo Ebersberg & Grafinger Anzeiger, 20. November 2013

Energiewende in Glonn - wider aller politischen Entwicklungen

   Quelle: Hallo Ebersberg & Grafinger Anzeiger, 20. November 2013

 

So lief die Gründungsversammlung der BEG / SZ berichtet

Quelle: Süddeutsche Zeitung, Landkreisausgabe Ebersberg, 20. November 2013

100% pure Bürgerenergie - BEG eG gegründet

Mit großen Schritten geht es im Landkreis Ebersberg voran. Wieder ist ein Meilenstein auf dem Weg zur Energiewende im Landkreis Ebersberg erreicht. Mit der Gründung der BEG eG (Bürgerenergie im Landkreis Ebersberg eG) können zukünftig Projekte mit Bürgerbeteiligung auf dem Weg in eine regenerative Zukunft umgesetzt werden. Getrieben von reiner Bürgerenergie. Energetisch war gestern auch die Stimmung auf der Ebersberger Alm. Deshalb ging auch alles ganz schnell:
Zur Gründungsversammlung fanden sich knapp 100 Bürger des Landkreis Ebersberg ein, darunter 70 Stimmberechtigte. In nur zweieinhalb Stunden wurden Satzung verabschiedet, Mitglieder des Aufsichtsrates gewählt sowie die Vorstandschaft bestimmt. Die Anwesenden, Landrat Robert Niedergesäß und der Klimaschutzmanager des Landkreises Ebersberg, Hans Gröbmayr, zeigten sich vollauf zufrieden. Die Dachgenossenschaft REGE gewinnt mit der BEG weiter an Struktur und füllt sich mit Leben. Lokale Energie-Projekte können so im Sinne aller Beteiligten effizient verwirklicht werden. Und über große Projekte wurde freilich schon getuschelt. Konkrete Ideen gibt es auch schon einige…. Deshalb wurden am selben Abend bereits mehr als 120 Genossenschaftsanteile gezeichnet. Nun steht einer Verwirklichung nichts mehr im Wege. Ebersberg ist und bleibt Vorbild in Sachen Energiewende durch regionale Wertschöpfung. Mehr Infos, Möglichkeiten zu einer Mitgliedschaft und viel mehr gibts hier auf der Seite.
 
Gemäß Protokoll ergibt sich folgende Konstitution der BEG eG:
 
Aufsichtsrat:
Werner Donath (zugleich Vorsitz)
Brigitte Keller (Stellvertreterin des Vorsitzenden)
Waltraud Gruber
Alois Hofstetter
 
 
Vorstandschaft:
Carl Behmer
Kurt Scholz
Hans Zäuner
 
 
Ihre BEG eG

18. November 2013: Gründungsveranstaltung der Bürgerenergie im Landkreis Ebersberg eG (BEG eG)

Gründungsversammlung der Bürgerenergie im Landkreis Ebersberg e.G. 
 
 
Montag, den 18. November 2013 um 18 Uhr
Ebersberger Alm, Ludwigshöhe 3 in Ebersberg 
 

Einladung zur Gründungsversammlung der Bürgerenergie im Landkreis Ebersberg e.G am 18. November 2013

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freundinnen und Freunde der Energiewende,
 
ich freue mich sehr, Sie nun zur Gründungsversammlung für die Bürgerenergie im Landkreis Ebersberg eG zur Umsetzung der Energiewende im Landkreis Ebersberg einladen zu können. Umfangreiche Vorbereitungen im AK „Kommunal- und Bürgerbeteiligungsmodelle“ und die Unterstützung der Bürgermeister, des Bayer. Genossenschaftsverbandes, der bestehenden Bürgerenergiegenossenschaften in Markt Schwaben und Vaterstetten/ Zorneding sowie der Mitglieder des ULV-Ausschusses und des Regionalbeirates waren zur Vorbereitung der Genossenschaftsgründung nötig. Dafür bedanke ich mich ganz herzlich!
Nach der Gründung der Dachgenossenschaft REGE eG ist dies ein weiterer wichtiger Schritt zur Sicherung der Wertschöpfung in der Region.
 
Die Gründungsversammlung findet statt am
Montag, den 18. November 2013 um 18 Uhr
auf der Ebersberger Alm, Ludwigshöhe 3 in Ebersberg
 
Die Sitzung wird von Klimaschutzmanager Hans Gröbmayr geleitet.
 
Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
  • Eröffnung und Begrüßung
  • Wahl a) eines Versammlungsleiters b) eines Schriftführers
  • Erläuterungen zum Gründungsvorhaben mit anschließender Diskussion
  • Erklärung zur Errichtung einer Genossenschaft
  • Vorlage und Erläuterung des Satzungsentwurfs, Aussprache
  • Beschlussfassung über den Inhalt der Satzung und ihre Unterzeichnung
  • Erste Generalversammlung mit Wahl des Aufsichtsrates
  • Konstituierende Sitzung des Aufsichtsrates mit Bestellung der Vorstände
  • Bekanntgabe der Entscheidungen des Aufsichtsrates
  • Verschiedenes Im Anschluss ist geplant, dass wir die Gründung ein klein wenig feiern.
Ich freue mich auf Ihr Kommen und verbleibe
mit den besten Grüßen
Ihr Robert Niedergesäß
Landrat
Inhalt abgleichen